<img height="1" width="1" src="https://www.facebook.com/tr?id=1975937342418204&amp;ev=PageView &amp;noscript=1">

5 Tipps zur Reduzierung Ihrer Fortbildungskosten

    

Topics: Mitarbeiter Engagement, Lernen & Weiterentwicklung

544.jpegUnternehmen geben viel Geld für die Fortbildung ihrer Mitarbeiter aus. Damit sich diese Investition später wieder auszahlt: Nehmen Sie Ihre Fortbildungsmassnahmen einmal genau unter die Lupe! Analysieren Sie, welche Massnahmen sich wirklich lohnen und was Sie verbessern können.

1. Lernen mit Strategie

Wird das Gelernte überhaupt eingesetzt? Etwa 45% aller Fortbildungsmassnahmen vermitteln neue Fähigkeiten, die danach nie in der Praxis Anwendung finden. Gemeinsam mit den Abteilungsleitern sollten Sie daher genau analysieren: Wo zeigen sich im Arbeitsalltag Wissenslücken auf und welche Inhalte werden wirklich benötigt und eingesetzt? Nur dann trägt die Fortbildung zur allgemeinen Geschäftsstrategie bei.

2. Machen Sie`s effizient

Woran scheitert der Lernerfolg häufig? Wissen wird schlecht vermittelt. Inhalten fehlt es an Qualität. Mitarbeiter können das Gelernte nicht ausreichend üben oder sind nicht motiviert. Der Zeitpunkt der Fortbildung passt nicht oder Vorgesetzte unterstützen die Massnahme nicht ausreichend. Vermeiden sie diese Fallstricke, um den Lernerfolg zu erhöhen.

3. Fördern Sie Peer-to-Peer Coaching

Peer-to-Peer Coaching ist soziales Lernen bei dem zwei oder mehr Kollegen gegenseitig voneinander lernen, indem sie ihr Wissen und ihre Erfahrung teilen. Dadurch spart das Unternehmen Kosten. Außerdem können Sie als Chef das Lernen mitgestalten und Ihre Kompetenzen einbringen.

4. Führen Sie Mikrolernen ein  

Beim Mikrolernen werden Inhalte in kurze und gut verdaubare Portionen herunter gebrochen. Die Mitarbeiter können die kurzen Einheiten flexibel zu einem für sie günstigen Zeitpunkt durchgehen. Mikrolernen spart nicht unmittelbar Kosten. Es hilft aber, neuerlerntes Wissen zu verfestigen und macht aufwendige Wiederholungen überflüssig. Auf lange Sicht sparen Sie daher Zeit und Geld.

5. Technologie erleichtert das Leben

Sie können beim Lernen auf mehr Technologie setzen, ohne grosse Anschaffungskosten bewältigen zu müssen. Denn 85% der Beschäftigten ist bereit, über private Geräte auf Trainings- und Lerninhalte zuzugreifen. So erreichen Sie mehr Mitarbeiter ohne ein Mehr an Kosten.

Claudio Badertscher

Claudio Badertscher

Lead Healthcare

Find Claudio Badertscher on:

Comments